Synergien schaffen

 
Foto: UB-Lüneburg
 

Die Basis eines erfolgreichen ASF-Netzwerkes für die Zukunft

Gestern haben sich die Vorstandsvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Lüneburg und Harburg erstmalig getroffen, um eine Zusammenarbeit für die Zukunft in die Wege zu leiten.

 

Die im Mai 2017 wiederbelebte ASF Lüneburg möchte durch den Erfahrungsaustausch von der Harburger Gemeinschaft lernen und Anregungen und Tipps für kommende Maßnahmen sammeln. Die Harburger ASF ist seit 4 Jahren aktiv in der Region tätig und blickt auf erfolgreiche Aktionen und Veranstaltungen zurück.

Es wurde besprochen, dass zukünftig auch Ideen gemeinsam entwickelt und umgesetzt werden sollen. Ziel ist es, interessierte Frauen aktiv anzusprechen und sich für die Rechte der Frauen einzusetzen.

Wir freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit, denn „Gemeinsam sind wir stark“!

 

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.