Fotowettbewerb: 100 Jahre Frauenwahlrecht

 
Foto: SPD Unterbezirk Lüneburg
 


Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Unter dem Motto „Starke Stimmen für Demokratie“ schreibt der SPD-Unterbezirk einen Fotowettbewerb aus.

Was sind starke Frauen? Kennen Sie vielleicht welche? Was fällt Ihnen ein zu Suffragetten, Fahrerlaubnis oder Frauen in technischen Berufen?

 

Wir suchen kreative Fotoideen – z.B. Motive mit historischen, aktuellen oder auch zukunftsweisenden Bezügen und alles was Ihnen zu dem Thema Frauenwahlrecht, Gleichberechtigung, Demokratie, starke Frauen etc. einfällt.

Im November 2018 jährt sich zum 100. Mal die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland.  Das Stimmrecht ist Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern. Gleichwohl sind Frauen seit 1919 in keinem Parlament Deutschlands gleichberechtigt vertreten.

Schicken Sie Ihre schönsten Fotos bis spätestens 15. Oktober 2018 zusammen mit einer kurzen Fotobeschreibung und den Kontaktdaten an Dr. Rebekka Macht rebekka.macht@spd365.de.

Eine Jury wählt die zehn besten Motive aus. Diese werden in Postergröße gedruckt und im November 2018 im Museum Lüneburg präsentiert.

Die Preisverleihung findet am 25. November 2018 im Museum Lüneburg statt. Als Gast wird die Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta da sein und den Gewinner*innen die Preise übergeben.

Unsere Lokalmatadorin Miss Allie, Mitglied der Foto-Jury, sorgt im Anschluss mit starker Stimme für das musikalische Programm.

Der Hauptpreis ist eine Fahrt für zwei Personen in den Niedersächsischen Landtag. Dabei wird die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers Sie vor Ort begleiten. Alternativ Gutschein in entsprechendem Wert.

Auf die weiteren Gewinner*innen warten tolle Buch- und Sachpreise.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Ansprechpartnerin: Dr. Rebekka Macht 04131-33118

 

WICHTIGE HINWEISE

  • Nutzungs- und Urheberrechte:

Die Fotos werden ausschließlich für die Ausstellung verwendet. Für weitergehende Verwendungen werden gesonderte Vereinbarungen getroffen.

Mit der Einsendung erklären die Autor*innen verbindlich, dass sie Urheber*innen der Arbeiten sind und alle Bildrechte bei ihnen liegen. Einer Veröffentlichung dürfen Rechte Dritter, insbesondere die abgebildeter Personen, nicht entgegenstehen.

  • Was darf eingereicht werden?

Die Datei muss eine Auflösung von 300dpi haben und bitte im JPEG-Format speichern. Bitte das Foto ausschließlich als Mail zusenden.

  • Bitte bezeichnen Sie die Datei wie folgt:

Vorname Name_Ort der Aufnahme_Datum.jpg

Bitte in der Mail als Betreff SPD-Fotowettbewerb 100 Jahre Frauenwahlrecht angeben.

 

 
    Gleichstellung     Menschenrechte
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.