Nachrichten

Auswahl
Foto: Anette Gilke
 

Europa nach dem Brexit

„Wie weiter nach dem Brexit?“ – unter diesem Motto diskutierte die SPD Lüneburg im Hotel Bergström. Zu Gast hatten die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und die Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze den Europapolitiker Bernd Lange. Seit 1994 sitzt er, mit Unterbrechung von 2004 bis 2009, im Europaparlament. mehr...

 
 

Handeln ist gefragt

Am Wochenende hatte die SPD Lüneburg zum Familienfest eingeladen. An verschiedenen Ständen präsentierten sich die Kandidatinnen und Kandidaten für Rat, Kreistag und Ortsräte. Bei Livemusik, Getränken und Speisen konnten Lüneburgerinnen und Lüneburger sich über die Themen für die Kommunalwahl informieren. Für die Kinder gab es Kinderschminken, ein Karussell und vieles mehr. mehr...

 
 

Sommer Spezial im Dahlenburger Museum

Auf Einladung der Dahlenburger SPD konnten sich zahlreiche Besucher über die geplante Neuausrichtung des Museums informieren lassen. Napoleonische Krieger oder die Schusterwerkstatt aus der Schusterburg Dahlenburg sind auch sicherlich Schwerpunkte in den nächsten Jahren, aber das Museum muss sich neu erfinden, so der Vorsitzende des Museumsvereins Wolfgang Prause. mehr...

 
Foto: Silke Bahr Pixelio.de
 

SOMMER-SPEZIAL 2016

Auch in diesem Jahr bietet die SPD Lüneburg ein Sommerprogramm „SOMMER SPEZIAL“ an. Wir laden alle Bewohner und die Gäste unseres Landkreises ein, in den Sommerferien die Stadt und den Landkreis neu zu entdecken. „SOMMER SPEZIAL“ ist kurzweilig und bildet weiter – es ist für Jung und Alt das ideale Programm für die Sommerferien. mehr...

 
 

Rot-grüne Haushaltspolitik hilft Kommunen

Auch Landkreis Lüneburg erhält mehr Mittel für Flüchtlingsunterbringung - Auszahlung erfolgt früher
„Der Niedersächsische Landtag wird noch in diesem Jahr einen Nachtragshaushalt beschließen, um eine deutliche finanzielle Unterstützung der niedersächsischen Kommunen auf den Weg zu bringen“, erklärt SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. „Das bedeutet auch mehr Finanzmittel für den Landkreis Lüneburg.“
mehr...