Nachrichten

Auswahl
Auf Dem Land Gabriele Planthaber Pixelio.jpg
 

Veranstaltung am 25.11.: Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland

Nach Jahrzehnten eines stetigen Bevölkerungswachstums werden wir in Deutschland langsam aber sicher weniger und älter. Mancherorts sterben Dörfer und Kleinstädte förmlich aus, während die Einwohnerzahl in den großen Städten weiter zunimmt. Boomenden Ballungsräumen stehen Regionen und Stadtteile mit sinkender Bevölkerungszahl und Struktur-schwäche gegenüber. Damit verbunden ist eine ungleiche Verteilung von Lebensbedingungen und Lebenschancen. mehr...

 
Juso-hsg 150x200
 

EU-Politik zum Greifen nah: Lüneburger Juso-Hochschulgruppe in Brüssel

Besuch bei MdEP Peter Simon (SPD) im Europäischen Parlament
Vom 21.09. – 23.09. war die Juso Hochschulgruppe Lüneburg zu Besuch im Europäischen Parlament. Die Exkursion der Studierenden sollte ihnen Einblicke in die europäische Politik gewähren und wurde über das Büro des Abgeordneten Peter Simon (SPD) organisiert.
Nach zwei Gesprächen mit Simon, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft- und Währung ECON, haben die Studierenden einen tollen Einblick in die aktuelle Politik der Europäischen Union bekommen. mehr...

 
Auf Dem Land Gabriele Planthaber Pixelio.jpg
 

Öffentliche Daseinsvorsorge in ländlichen Regionen

Wie können wir die öffentliche Daseinsvorsorge auch in ländlichen Regionen zukünftig sicherstellen? Hierüber wird im Projekt #NeuerZusammenhalt der SPD-Bundestagsfraktion diskutiert. Den Auftakt machten am 21.09.2015 rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands in einem Forum in Berlin. Jetzt sind Sie gefragt! mehr...

 
 

Initiative für bezahlbaren Wohnraum

Antrag zur Sitzung des Kreistages am 12. Oktober 2015
Der Kreistag Lüneburg sieht den stetig wachsenden Bedarf an günstigem Wohnraum für die verschiedensten Bevölkerungsgruppen. Im Zuge des aktuellen Zuzuges von Flüchtlingen verstärkt sich diese Problematik umso mehr.
Der Kreistag initiiert daher eine Wohnraum-Konferenz unter Beteiligung der Hansestadt Lüneburg und aller Gemeinden des Landkreises. mehr...

 
2015-06-03 Dieter Schuetz Pixelio.jpg
 

Flüchtlinge sind willkommen.

Erklärung der SPD Lüneburg gegen Fremdenfeindlichkeit
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Wir sind stolz auf die offene und herzliche Willkommenskultur in unserer Region. Menschen jeden Alters engagieren sich für Flüchtlinge, helfen bei Behördengängen, bei der Wohnungssuche oder bei Sprachschwierigkeiten. Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass so viele Ehrenamtliche die gebotene Menschlichkeit zeigen, sich engagieren und ohne Rücksicht auf Hautfarbe oder Kultur zueinander stehen.
mehr...

 
Img 0318
 

Flüchtlinge in unserer Region

Zur Situation der Flüchtlinge in Deutschland unserer Region erklärt die Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze:
"Das Thema Flüchtlinge hat mich auch in diesen Wochen viel beschäftigt. Bei uns in Lüneburg und Lüchow-Dannenberg erleben wir eine ausgeprägte und starke Willkommenskultur, viele Ehrenamtlichen helfen den Menschen beim Ankommen in unserer Region. Darauf bin ich sehr stolz und dafür bin ich sehr dankbar. mehr...

 
Dsc01380
 

Region muss mit einer Stimme sprechen um Erfolg zu haben

Die Varianten der Y-Trasse werden emotional diskutiert, auch im Dialogforum. Auf der Veranstaltung „Das Y und seine Alternativen“ zu der die SPD im Landkreis Lüneburg mit der Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers eingeladen hatte, versprachen die Bundestagsabgeordneten Hiltrud Lotze und Kirsten Lühmann, ein klares Votum des Forums in Berlin zu unterstützen mehr...

 
 

Das Y und seine Alternativen

die Varianten der Y-Trasse wurden in den vergangenen Monaten heftig diskutiert. Jede Region, die durch die aktuellen Planungsvorschläge betroffen ist, erlebt große Verunsicherung bis hin zur Ablehnung jeglicher Veränderung durch die Menschen. Die SPD ist der festen Überzeugung, dass es der richtige Weg ist, solche Projekte ausgiebig mit den Betroffenen zu diskutieren. Das Land Niedersachsen leistet mit dem Dialogforum Schiene Nord bereits einen wichtigen Beitrag dazu, genauso der Landkreis Lüneburg mit dem regionalen Dialogforum in Embsen. mehr...