Nachrichten

Auswahl
Loki Schmidt – Foto: DPA
 

SPD Lüneburg trauert um Loki Schmidt

In der Nacht zum heutigen Donnerstag ist Loki Schmidt im Alter von 91 Jahren in Hamburg verstorben. Mit der großen Sozialdemokratischen Familie trauern wir um die Gattin unseres Altbundeskanzlers Helmut Schmidt. „Vielen in unserem Land wurde sie wegen ihrer liebenswürdigen, menschlichen Art und ihrer beeindruckenden Haltung Vorbild“, sagte heute der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel. mehr...

 
Gener@tion Online – Grafik: Marco Sievers
 

Einladung zu den „Lüneburger Gesprächen“: „Gener@tion Online – Politik und Jugend im Internet“

Für rund drei Viertel aller Jugendlichen ist ein Alltag ohne Internet kaum mehr vorstellbar, 96 Prozent von ihnen verfügen über einen Zugang zum Internet. Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt die Lüneburger Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers am 27. Oktober 2010 zur Veranstaltung „Gener@tion Online – Politik und Jugend im Internet“ in die Leuphana Universität ein. Mit ExpertInnen diskutiert sie in der Reihe „Lüneburger Gespräche“ über daraus resultierende Chancen und Probleme. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers beim Anti-Atom-Protest
 

Landtagsabgeordnete ruft zum Anti-Atom-Protest auf

Vor dem Hintergrund des Vorhabens der Bundesregierung, die Laufzeiten von Kernkraftwerken zu verlängern, und der ungeklärten Frage der Atommüllendlagerung wird am 18. September eine Großdemonstration in Berlin stattfinden. Die Lüneburger Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (SPD) ruft zur Teilnahme am Protest auf und wird auch selbst an der Demo teilnehmen. mehr...

 
Bündnis Rot-Grün – Fotolia.com
| 3 Kommentare
 

Bündnis von SPD und Grünen im Kreis ohne Gegenstimme!

Der Gruppenvereinbarung zwischen SPD und Bündnis 90 / Die Grünen im Lüneburger Kreistag steht nichts mehr im Wege. In einer Funktionärskonferenz am Mittwochabend stimmten alle der knapp 40 anwesenden SPD-Mitglieder für die Vereinbarung, eine zeitgleiche Mitgliederversammlung der Grünen segnete ebenfalls den Gruppenvertrag ab. Heute findet die Vertragsunterzeichnung der beiden Parteien statt. mehr...

 
Foto: Olaf Lies, MdL, SPD-Landesvorsitzender Niedersachsen
 

Landesvorsitzender Olaf Lies beim Sommerfest der Lüneburger SPD

– Die SPD Lüneburg stimmt sich ein Jahr vor der Kommunalwahl auf die Wahl ein –
Unter dem Motto „Ein Jahr vor der Kommunalwahl“ stimmen sich die Lüneburger Sozialdemokraten auf die bevorstehende Wahl im September 2011 ein. „Wir freuen uns, dass Olaf Lies, Vorsitzender der niedersächsischen SPD und Landtagsabgeordneter, nach Böhmsholz kommt“, erklärt Andrea Schröder-Ehlers, Vorsitzende des SPD-Unterbezirks und ebenfalls Landtagsabgeordnete. mehr...

 
Franz-josef Kamp Und Dr. Hinrich Bonin.jpg
 

Kontinuität und Aufbruch für den Landkreis beschlossen

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die politischen Gremien bei SPD und Bündnis90/Die Grünen sind die Gruppenverhandlungen zwischen der SPD und den Grünen im Kreistag Lüneburg zu einem positiven Abschluss gekommen. Zur nächsten Kreistagssitzung am 30. August wird sich die neue Gruppe aus SPD und Grüne im Lüneburger Kreistag präsentieren. mehr...

 
Foto: SPD-Kreistagsfraktion besucht Molda
 

SPD-Kreistagsfraktion bei der Molda

Auf einer Veranstaltung „Fraktion vor Ort“ in Dahlenburg konnte sich die SPD-Kreistagsfraktion bei der Molda die neue Betriebszufahrt, die mit Mitteln des Landkreises gefördert wurde, anschauen. Hier wurde mit 50.000 € aus den Mitteln des kommunalen Strukturentwicklungsfonds des Landkreises die neue LKW-Einfahrt der Molda bezuschusst. mehr...

 
Erkundungsbergwerk Gorleben – Foto: Marco Sievers
 

„Chaos und Ignoranz von Schwarz-Gelb bei der Atomenergie und zu Lasten von Gorleben“

Für die Lüneburger Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (SPD) werde es immer klarer: „Die Mehrheit in Deutschland will keine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke und Schwarz-Gelb verliert dramatisch den Rückhalt der Bevölkerung. Statt Einsicht zu zeigen, reagiert die Koalition mit offener Panik, sie will die Laufzeitverlängerung offenbar um jeden Preis.“ Dabei sei selbst unter den Atomkraftbefürwortern offener Streit darüber ausgebrochen, mehr...