Nachrichten

Auswahl
Vorstand
| 1 Kommentar
 

Neu gewählter Fraktionsvorstand der SPD-Kreistagsfraktion setzt auf Bündelung der Kräfte zum Wohle der Region

„Wir setzen auf die Bündelung der Kräfte in der Region und wollen mit neuen politischen Mehrheiten im Kreistag die wichtigsten zukunftsorientierten Ziele umsetzen“, erklärt Franz-Josef Kamp als einstimmig wiedergewählter Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Neben Vorstandswahlen standen auch die angestrebte Gruppenbildung mit Bündnis 90/Die Grünen auf der Tagesordnung bei der letzten Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion vor der Sommerpause in Neetze. mehr...

 
Artikel Arbeitsgemeinschaft 60plus
 

60 plus richtet sich auf engagierten Herbst ein

„Das Wochenende mit unseren SPD-Genossinnen und Genossen aus Forst in der Lausitz war eine ganz wunderbare Begegnung“, sagte Martin Pustowka und eröffnete damit den Programmrückblick in der Sitzung der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus, die am Mittwoch, dem 9.6. 2010, im Brau- und Tafelhaus Mälzer in Lüneburg, stattfand. Mit der Rückschau wurde eine intensive Diskussion über die Vorhaben nach der Sommerpause eingeleitet. mehr...

 
Helmut Ließ und Eduard Kolle – Foto: Siegfried Kubiak
 

Forster SPD-Ortsverein zu Gast in Lüneburg

„Herzlich willkommen“, sagte Martin Pustowka, Vorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus, am Freitag, 28. Mai 2010, in der Sülfmeisterstube der Brauerei-Gaststätte Krone in Lüneburg. „Herzlich willkommen“, sagte nach ihm Hiltrud Lotze, Vorsitzende des Ortsvereinsvorstandes und stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Rat der Hansestadt. Ihre Grüße galten sechs Repräsentanten der SPD aus Forst in der Lausitz, angeführt von ihrem Vorsitzenden Helmut Ließ. mehr...

 
Kamp2
| 1 Kommentar
 

Förderung der integrativen Beschulung im Landkreis Lüneburg gefordert

Die Gruppe CDU-Unabhängige/SPD fordert die Förderung der integrativen Beschulung im Landkreis Lüneburg, sowie die Einführung des flächendeckenden regionalen Integrationskonzeptes zwischen Förderschulen und Grundschulen im Landkreis Lüneburg. Dafür stellt sie zur nächsten Kreistagsitzung am 31. Mai 2010 folgenden Antrag: mehr...

 
Artikel Arbeitsgemeinschaft 60plus
 

OVG Lüneburg: Kunst an der Wand und Rechtsprechung im Saal

„Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg (OVG) hat die Aufgabe, dem Bürger gegenüber dem Staat zu seinem Recht zu verhelfen“, sagte Dr. Herwig van Nieuwland, Präsident des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts. Bei ihm waren die Mitglieder der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus aus Lüneburg, am Mittwoch, dem 12.5.2010, zu Besuch. Gemeinsam mit Dr. Jürgen Rettberg, dem Vorsitzenden Richter des 10. Senats, berichtete er über die Arbeit des OVG und beantwortete viele Fragen. mehr...

 
Filmplakat „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“
 

SPD Lüneburg lädt zur Filmvorführung ein: „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“

Der Dokumentarfilm „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“ zeigt eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Der SPD-Ortsverein Lüneburg lädt jetzt zur Vorführung dieses Dokumentarfilmes mit anschließender Diskussion ein: Montag, 3. Mai 2010, 19:00 Uhr, im SCALA Programmkino, Apothekenstraße 17. Der Eintritt ist frei. mehr...

 
Artikel Arbeitsgemeinschaft 60plus
 

Integrationsarbeit ist Alltag an der Anne-Frank-Grundschule in Lüneburg

Über die Herausforderungen und Möglichkeiten bei der Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund informierte sich die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus am Mittwoch, dem 14.4.2010, im Brau- und Tafelhaus Mälzer. Referentin und Gesprächspartnerin war Daniela Tiesing-Neben, Schulleiterin der Anne-Frank-Schule in Kaltenmoor. An dieser Ganztages-Grundschule sind 350 Schülerinnen und Schüler. Davon haben etwa 70 Prozent einen Migrationshintergrund. mehr...

 
Artikel Arbeitsgemeinschaft 60plus
 

Integrationsarbeit ist Alltag an der Anne-Frank-Grundschule in Lüneburg

Über die Herausforderungen und Möglichkeiten bei der Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund informierte sich die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus am Mittwoch, dem 14.4.2010, im Brau- und Tafelhaus Mälzer. Referentin und Gesprächspartnerin war Daniela Tiesing-Neben, Schulleiterin der Anne-Frank-Schule in Kaltenmoor. An dieser Ganztages-Grundschule sind 350 Schülerinnen und Schüler. Davon haben etwa 70 Prozent einen Migrationshintergrund. mehr...

 
Martin Peters
 

SPD-Kreistagsfraktion fordert mehr Integration in den Schulen

Die SPD-Fraktion im Lüneburger Kreistag wird zum nächsten Kreistag die Einführung eines flächendeckenden regionalen Integrationskonzepts zwischen Förderschulen und Grundschulen beantragen. Beabsichtigt ist, dass zukünftig Kinder mit Handicaps im Bereich Lernen, Verhalten und Sprache in ihrer jeweiligen Grundschule vor Ort beschult werden. Eine Aussonderung in spezielle Förderschulen ist dann nicht mehr notwendig.
mehr...

 
Atomkurs Schwarz-Gelb – Grafik: Marco Sievers
 

„CDU und FDP werden zur Atom-Regierung“

Der Bundestag hat heute (26. März 2010) den Auftrag für einen Untersuchungsausschuss zum geplanten Atommüllendlager in Gorleben beschlossen. Zudem wurde über einen SPD-Antrag abgestimmt, keine Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Erkundung zu treffen, ehe der Untersuchungsausschuss seine Arbeit abgeschlossen hat. Beides wurde von der Lüneburger Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers begrüßt. Die schwarz-gelbe Mehrheit im Bundestag hat den SPD-Antrag abgelehnt. mehr...