Nachrichten

Auswahl
Klassenraum – Foto: Michael Kempf, Fotolia.com
 

Andrea Schröder-Ehlers (SPD) will die offiziellen Zahlen!

Vor dem Hintergrund alarmierender Umfrageergebnisse bezüglich der Unterrichtsversorgung an den Schulen – von der Landeszeitung unter SchülerInnen und Eltern eruiert – wendet sich die Lüneburger Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (SPD) jetzt mit ihrer Anfrage im Niedersächsischen Landtag direkt an die Landesregierung. Wie sehen die konkreten Zahlen der Schulbehörde im Vergleich zu dieser Erhebung aus, spiegeln sie die Umfrageergebnisse der Landeszeitung wieder mehr...

 
Postbox – Foto: Thomas Weitzel, Fotolia.com
 

Erster Newsletter von Andrea Schröder-Ehlers versandt!

Erstmalig ist heute der neue professionelle Newsletter der SPD-Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers verschickt worden. Das Informationsangebot per E-Mail beinhaltet Aktuelles und Wissenswertes aus der Landespolitik, aus ihrer politischen Arbeit für Niedersachsen, für ihren Wahlkreis Lüneburg und für die Region Lüchow-Dannenberg. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Newsletter auf der Internetseite der Abgeordneten zu abonnieren. mehr...

 
Erhard Eppler – Foto: Marco Urban
 

Lotze und Schröder-Ehlers: Delegierte auf dem Bundesparteitag in Dresden

„Ein toller Parteitag, ein echter Aufbruch“, so das übereinstimmende Fazit der beiden Delegierten aus dem Kreis Lüneburg, Andrea Schröder-Ehlers und Hiltrud Lotze. Es gab eine intensive, offene und faire Diskussion über das, was in der Vergangenheit gut und was schlecht war, aber es gab kein „Scherbengericht“. „Jetzt wird es darum gehen, all das, was wir uns gemeinsam vorgenommen haben, auch umzusetzen“, so die beiden weiter. mehr...

 
AKW Krümmel – Foto: Marco Sievers
 

Wortbruch von Merkel, Wulff, Sander und Co?

Vor der Bundestagswahl hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Wiederanfahren des störanfälligen Atomkraftwerks Krümmel noch in Frage gestellt und Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit der Betreiberfirma Vattenfall geäußert: „Es kann einem schon der Zorn ins Gesicht steigen, wenn man sieht, was dort passiert ist“, hatte sie am 19. Juli in der ARD gesagt. Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) hatte noch klarer Stellung bezogen: „Krümmel muss abgeschaltet bleiben“, mehr...

 
Fotos: Andrea Schröder-Ehlers (MdL) und Achim Gründel
 

„Bahnsteige zwischen Lüneburg und Stelle müssen zukunftsfähig bleiben!“

Vor einer Woche war in Lüneburg der offizielle Spatenstich zum Ausbau des Dritten Gleises zwischen Stelle und der Hansestadt – ein Bauprojekt, auf das die Sozialdemokraten in der Region lange hingearbeitet haben. Im Zuge dieser Baumaßnahmen werden auch die Bahnhöfe auf der Strecke umgestaltet. Die Planung, die Bahnsteige dabei zu verkürzen, ruft jetzt die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und den Bürgermeister der Gemeinde Radbruch, Achim Gründel, auf den Plan. mehr...

 
Grafik: TV-DUELL 2009
 

Einladung – gemeinsam mit Hiltrud Lotze das TV-Duell verfolgen

Die Bundestagswahl am 27. September 2009 wird eine grundsätzliche Richtungsentscheidung darüber sein, welchen Weg Deutschland in Zukunft gehen wird. Das mit Spannung erwartete TV-Duell um das Kanzleramt kommenden Sonntag, 13. September, soll den Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit eines direkten Vergleiches beider Spitzenpolitiker geben. Die Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, mit ihr zusammen „in gemütlicher Runde“ diesem TV-Ereignis zu folgen. mehr...

 
Franz Müntefering und Hiltrud Lotze – Foto: Tobias Neumann
 

„Das Regieren lieber uns machen lassen!“

Rund 750 Besucher bei Franz Müntefering auf dem Lüneburger Marktplatz!
„Frau Merkel, wer Vollbeschäftigung nicht anstrebt und darum kämpft, wer nicht gestalten will, der muss auch nicht regieren. Dann soll sie uns machen lassen“, attackiert SPD-Parteivorsitzender Franz Müntefering die Kanzlerin unter lautem Beifall. Rund 750 Zuhörer trotzen dem Regen und verfolgen die engagierten Reden von Müntefering und den Bundestagskandidatinnen Hiltrud Lotze und Monika Griefahn. mehr...

 
SPD-Europafest 2009 – Foto: Marco Sievers
 

Gelungenes Europafest 2009 der SPD auf Gut Wienebüttel

<b><font size="3">Europa-Spitzenkandidaten
Martin Schulz und Bernd Lange
sind sich des Wahlerfolgs sicher</font></b>
Am Abend des 20. Mai '09 empfingen rund dreihundert Besucher den Fraktionsvorsitzenden der Sozialdemokraten im Europaparlament, Martin Schulz, im Kulturforum Gut Wienebüttel. Gemeinsam mit Bernd Lange, dem Europa-Spitzenkandidaten für Niedersachsen, und der Lüneburger Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze läutete die Lüneburger SPD den Endspurt für den Europawahlkampf in Niedersachsen ein. mehr...

 
Hiltrud Lotze – Foto: SPD-Parteivorstand
 

SPD Niedersachsen beschließt Landesliste zur Bundestagswahl

Die SPD Niedersachen hat vergangenes Wochenende in Celle ihre Landesliste für die Bundestagwahl 2009 beschlossen. Hiltrud Lotze, SPD-Direktkandidatin im Wahlkreis 38 (Lüneburg / Lüchow-Dannenberg), hat dabei Listenplatz 25 erreicht. „Der Listenplatz gleich hinter Bundesumweltminister Sigmar Gabriel ist Ansporn für mich, den hiesigen Wahlkreis gegen die Konkurrenten der anderen Parteien direkt zu gewinnen“, kommentierte Lotze das Ergebnis der Wahl. mehr...