Advent soll eine besinnliche Zeit sein

 
Foto: selbst
 

So ging es die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus am 12.12.2018 an. Es gab eine lockere Plauderei unter Genossinnen und Genossen. Das machte allen Spaß. Viel Beifall gab es für das Vorlesen von zwei Weihnachtsgeschichten. In manchem Gespräch wurde aber auch kritisch auf die politischen Höhepunkte in dem zu Ende gehenden Jahr geschaut. Da war es gut, dass die Tische üppig mit selbstgebackenen Weihnachtplätzchen und manch anderer Leckerei gedeckt waren. Trotz aller Widrigkeiten, vor Ort überwiegen Gemeinsamkeiten und Zuversicht. Im Neuen Jahr soll es wieder aufwärts gehen.

 
 
    Niedersachsen     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.