Zum Inhalt springen
(politische) Sommerlektüre für deinen Urlaub Foto: A. Langbartels, stock.adobe.com

20. Juni 2020: Bücherbörse

Die persönliche Bibliothek wächst jedes Jahr, Bücher stauben im heimischen Regal ein, der Bücherhamster(n) treibt sein Unwesen. Was tun?

Bücherbänke, Bücherschränke, öffentliche Regale oder umfunktionierte Telefonzellen gibt es bereits fast in jeder Stadt. Zuweilen stellen auch Nachbar*innen Schuhkartons gefüllt mit Büchern auf Fenstersimse. Hier kann jede*r geben und nehmen. Selbstverständlich finden sich auch zig Online-Angebote für Booksharing. Bücher im realen öffentlichen Raum wirken rückblickend eigentlich schon fast revolutionär, sorgen für Atmosphäre und verwickeln die Menschen vielleicht sogar in ein Gespräch.
Eine schöne Form von gelebter Solidarität finden wir. Und nachhaltig ist es auch.
In unserer Kategorie Fundorte stellen wir Secondhand-Möglichkeiten zum gemeinsamen Nutzen von Büchern in und um Lüneburg vor.

Vorherige Meldung: Bücher mit Humor

Nächste Meldung: SOMMER-SPEZIAL Stadtrallye

Alle Meldungen