Zum Inhalt springen
Lüneburger Backsteine Foto: Leonie Bode

27. Mai 2021: Die Lüneburger Backsteine sind zurück!

In ihrer neuen Folge sprechen sie mit Vetreterinnen der autonomen Frauenhaus Lüneburgs unter anderem über die verschärfte Lage für Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt werden.

Wer sich als Frau in Lüneburg nicht mehr sicher in ihrem Zuhause fühlt, hat seit 1979 eine Anlauf- und Zufluchtsstelle. Damals gründete sich das autonome Lüneburger Frauenhaus aus der Frauenrechtsbewegung, zunächst basiert auf ehrenamtlichem Engagement. Mittlerweile wurde das Frauenhaus professionalisiert, ist aber noch immer auf Spenden angewiesen. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, was das für Probleme mit sich bringt, welchen Auftrag das Frauenhaus eigentlich erfüllt und wie Ihr sie unterstützen könnt, hört doch mal rein: https://lgbacksteine.bicy.eu/

Vorherige Meldung: SPD-Unterbezirk Lüneburg diskutiert Kreiswahlprogramm!

Alle Meldungen